PoS-Medien

Mit Werbung am Point of Sale zum nachhaltigen Erfolg!

Nutzen Sie das Potenzial beeinflussbarer Kaufentscheidungen am PoS!


Voneinander unabhängige Studien zeigen, dass über 70 Prozent der Kaufentscheidungen direkt vor Ort getroffen werden: am Point of Sale. Dabei achten Konsumenten nicht nur auf die Produkte selbst, sondern auch auf die im Umfeld platzierte Werbung. Laut Nielsen schenken rund 85 Prozent der Verbraucher den Medien am Point of Sale demnach ihre Aufmerksamkeit. Damit zeigt sich PoS-Werbung als oftmals unterschätzte Macht im Marketing-Mix.

An der Spitze der Wahrnehmungsskala stehen dabei PoS-Plakate, die den Verbraucher in den Supermarkt begleiten; beim Befahren des Parkplatzes, auf dem Weg zum Einkaufswagen, beim Betreten des Marktes. PoS-Plakate können die Werbewirkung anderer Medien reaktivieren und starke Kaufreize setzen.

Diverse Abverkaufsuntersuchungen belegen zudem die Wirkung von Plakatwerbung am PoS. 13 % Absatzplus am Point of Sale ist das eindrucksvolle Ergebnis einer von der awk AUSSENWERBUNG GmbH in Auftrag gegebenen Nielsen-Studie.

PoS-Plakate und darüber hinaus?
Andere PoS-Medien wie Ladenfunk, Einkaufswagenwerbung und Digital Signage gehören ebenfalls zum Leistungsportfolio der contrast MEDIA SERVICE für Außenwerbung GmbH.


Ihr Ansprechpartner


Gabriele Humer

Mediaberatung
Tel.: +49 261 8092-164
g.humer(at)contrast-ms.de

Wir beraten Sie gerne und stimmen die Mediaplanung auf Ihre Marketingziele ab. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

PoS-Beispiele